© Larissa Konberg

Chor-Abend mit israelischen und hebräischen Volkstänzen

Chor "Shalom", Tanzgruppe "Freilachs"
Begegnungsprojekt

11. April, 18:00 Uhr

BIS – Zentrum für offene Kulturarbeit
Mönchengladbach

Jüngst feierte der Chor „Shalom“ der Jüdischen Gemeinde Mönchengladbach sein 20- jähriges Bestehen. Die 24 SängerInnen geben regelmäßig Konzerte mit Liedern auf Hebräisch, Jiddisch, Russisch und Deutsch. Israelische und hebräische Volkstänze bietet an diesem Abend zudem die Tanzgruppe „Freilachs“.


Veranstalter: Jüdische Gemeinde
Ansprechpartner: Sabine Dreßen-Irskens (bis-zentrum@t-online.de)

VVK:
Ermäßigt:
Abendkasse:
Veranstaltungsort:
BIS – Zentrum für offene Kulturarbeit
Bismarckstraße 97–99
41061 Mönchengladbach